Verkauf
Weiler bei Poppi zwischen Arezzo und Florenz Toskana, Arezzo, Poppi
630.000 € + 3.66% inkl. MwSt
Schlafzimmer4
Bäder3
1000

Auch jemand, der nicht unbedingt eine Antenne für solche Empfindungen hat, spürt hier eine besondere Energie. Auf schöne Landschaften sind wir in der Toskana gewohnt, oft fahren wir durch auf dem Weg von einem Ort zum anderen ohne sie wirklich wahrzunehmen und zu speichern. So ist es auch hier zwischen Florenz und Arezzo, eine wunderschöne Ecke voller Geschichte und Mystik, Plätze, wo ein Atheist sagt – hier ist was.
Diese Energie spürten seit Jahrhunderten wohl auch andere vor uns, nicht umsonst hat sich hierher z.B. der später gewordene heilige Franziskus auf dem Berg Verna zurückgezogen, um die Ruhe und Atmosphäre suchend beten zu können. Bis heute ist dort eine nach ihm benannter Zufluchtsort mit vielen historischen Schätzen. In Camaldoli ist es eine antike Apotheke ( der Priester aus Camaldoli), die einen Besuch wert ist.
Die Grafen Guidi haben in der Gegend verschiedene Schlösse gebaut, zum Teil in höheren Lagen als Front gegen feindliche Interessenten, aus diesen ist später oft ein borgo entstanden, nach und nach verlor ein Schloß seine Wichtigkeit, mehrere kleinere Häuser entstanden und daraus das, was heute borgo, hamlet oder eben Weiler genannt wird. Man brauchte damals keine breiten Straßen für Autos, man ging zu Fuß oder höchstens mit einem Tier, es gab keine Abwasser, Telefon-und Stromleitungen. Hier gibt es an die 20 solche Weiler aus Stein, viele mit herrlichen kleinen Kirchen und typischen kleinen Läden.
In so einem Weiler, in dem es zwar im Winter noch an die 100 Menschen gibt, im Sommer dafür mehr und nur ein kleiner Ladend und Restaurant befindet sich das komplett und aufwendig renovierte Haus. Es liegt etwa 100m vom Parkplatz entfernt unterhalb der Kirche. Der ganze Weiler aus Stein ist sehr gut renoviert und in Schuß gehalten. Das Haus zieht sich lang an dem Weg vorbei, der Haupteingang befindet sich hier. Man betritt das Haus und steht im Wohnzimmer mit Kachelofen, die Küche rechts davon, links ein großes Schlafzimmer. Neben der Küche ( mit riesigem Original-Kamin) ist ein Außendurchgang, der die beiden Teile des Hauses außeinander hält und es ermöglicht über die Treppe zum Garten zu kommen – durch ein abschließbares Tor. Seitlich ein Wohn (Schlaf)Zimmer mit Kachelofen, daneben kleine Küche mit Zimmer mit einer „Waschmaschine“ für Oliven mit ebenfalls antikem Pizza-Ofen. Herrliche Panorama-Terrasse.
Oberhalb davon 1 Bad und ein Schlafzimmer mit einer Schreib-Nische. Auf der anderen Seite oben dann 1 Bad mit antiken Wanne, 2 Schlafzimmer.
Parterre : 1 Keller mit Fenstern (Holzlagerung zurzeit) , 1 Bad, 3 Räume ( 2.55m hoch) – in einem ein Kamin, daneben ein offener Raum, der als Garage genutzt wird. Zum Schluß eben das Highligt – das Objekt kann mit Auto erreicht werden und über private Zufahrt entweder unten o. 2 bis Autos hintereinander in der Auffahrt – geparkt werden. Unterhalb bzw. Schon an der Parterre und dann noch etwas tiefer eine Art Garten-Terrasse, unten größer -insgesamt ca. 1000m2 -mit vielen Blumen bestückt -Rosen, u.a.

Näheres
  • Region Toskana
  • Typ Haus
  • Zustand Saniert
  • Grundstück1000 m2
  • Wohnfläche350 m2
  • Ort Poppi
  • Gebiet Arezzo
Ausstattung
  • Garage
  • Terrasse/Balkon
  • Kamin
  • Eingezäunt
  • Garten

Ähnliche Immobilien

about-pic

Die Toskana steht für Schönheit, Harmonie und Wohlbefinden. Es ist das kulturelle Herz Italiens, eine landschaftlich reizvolle Region mit Weingärten, silbernen Olivenhainen und schmalen Zypressengassen. Die Toskana ist mit Schätzen aus der Vergangenheit fast überfüllt und die lokale Kühle mit einem guten Glas Wein in der Hand zu genießen, ist der Traum eines jeden Kenners. Hier gaben sich die Künstler die Hand und man spürt bis heute eine gewisse vornehme Energie dieser Region, die man ebenfalls wegen aktiver Erholung besucht. Als ob nicht genug – die Toskana hat zu allem eine herrliche Küste mit über 300 km langen sandigen Stränden. Zu der Toskana gehören verschiedene Insel, davon die bekannteste und größte – Elba. Einige Kulturstädte Florenz, Pisa, Siena und San Gimignano. Unsere Empfehlung: die Stadt Lucca.